Wir stehen drauf, wir gehen drauf – und zwar auf Laminatfußböden. Äußerst beliebt bei preisbewussten Menschen, die auf robuste Qualität bei holzähnlicher Optik setzen. Doch so viel der gepriesene Belag an physischer Belastung verträgt, so häufig kommt es zu unschönen Streifen; gerne verursacht durch schlurfende Träger von Straßenschuhen in der Wohnung.

Wenn Sie nicht allen Besuchern (und sich selbst eingeschlossen) ein Schuhverbot auferlegen möchten, empfehlen wir Ihnen haushaltsüblichen Klarspüler mit warmem Wasser. Damit kräftig geputzt wird Laminat wieder ansehnlich; das gilt auch für Fliesen und Linoleum.

Um Streifen und Flecken durch Glanz zu ersetzen, empfehlen wir Haarshampoo: Ebenfalls in warmes Wasser geben, Laminat reinigen und überwischen.